CASTING


Eine Woche vor Drehbeginn ist die Hauptrolle immer noch nicht besetzt. Vera soll ein Remake von Fassbinders «Die bitteren Tränen der Petra von Kant», realisieren und sucht dafür die Idealbesetzung. Während der Produzent und das Team an der Regisseurin verzweifeln, freut sich Gerwin über die Mehrarbeit. Er verdient sein Geld als Anspielpartner und spricht für die prominenten Bewerberinnen Dialogsätze ein. Als der männliche Hauptdarsteller abspringt, wittert Gerwin seine Chance, als Schauspieler wieder Fuss zu fassen …

Regisseur Nicolas Wackerbarth trifft Fassbinders Vorlage in ihrem vielschichtigen Wesen und schafft gleichzeitig ein ganz eigenes, tiefgründiges Werk. Casting wirft einen schonungslosen Blick in die Abgründe menschlicher Beziehungen, die gesteuert sind durch Macht, Leidenschaft und Verzweiflung. Doch ganz nebenbei fördert Wackerbarth auch bittere Wahrheiten über Kräfteverhältnisse und Abhängigkeiten in der Filmbranche zu Tage. Casting ist ein ebenso kluger wie unterhaltsamer Film, geprägt durch spannende Wendepunkte, Humor – und das atemberaubende Schauspiel eines virtuosen Ensembles.

67’ Internationale Filmfestspiele Berlin – Forum

Deutschland 2017 :: Drama :: Drehbuch NICOLAS WACKERBARTH, Hannes Held :: Regie NICOLAS WACKERBARTH :: Kamera Jürgen Carle :: Darsteller ANDREAS LUST (Gerwin), JUDITH ENGEL (Vera), URSINA LARDI (Almut Dehlen), ANDREA SAWATZKI, (Annika Grossmann), MILENA DREISSIG (Ruth) u.a :: Dauer ca. 91 Min. :: Start Do, 2.11.17 :: mehr über den Film

[OUTSIDE THE BOX]

Trailer deutsch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.