AVA


Ava ist dreizehn und erfährt, dass sie bald erblinden wird. Während ihrer Sommerferien am Atlantik verschlechtert sich ihr Sehvermögen von Tag zu Tag. Vielleicht ist es der letzte Sommer, den sie voller Licht, Farben und Formen erlebt. Während ihre Mutter von der Diagnose überfordert ist und sich bemüht, so zu tun als wäre alles ganz normal, stellt sich Ava ihrer aufregenden und beängstigenden Zukunft. Verunsichert vom Erwachsenwerden und des Erblindens, fordert sie ihr Leben erst recht heraus. Sie möchte so viel wie möglich und so schnell wie möglich erleben. In Aufbruchstimmung entführt sie einen grossen schwarzen Hund, der einem jungen Mann auf der Flucht gehört und lässt sich treiben …

Frankreich 2017 ♦Frankreich 2017 ♦Komödie, Drama ♦Drehbuch PAUL GUILHAUME, LÉA MYSIUS ♦Regie LÉA MYSIUS ♦Kamera PAUL GUILHAUME ♦Darsteller NOÉE ABITA (Ava), LAURE CALAMY (Maud), JUAN CANO (Juan), TAMARA CANO (Jessica), CARMEN GIMENEZ (Carmen) ♦Dauer ca. 105 Min. ♦Start Do, 21.9.17 mehr über den Film

[PRAESENS FILM]

Trailer français

Trailer français / deutsch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.